<< ZURÜCK

Salon Session - bruckneruni @ kulturbar konrad

Opening Act: We love Silence

We Love Silence heißt das Soloprojekt des oberösterreichischen Singer/Songwriters Lukas Staudinger (vormals Gitarrist und Leadsänger der Progressive-Rock Band SoundDiary). Staudingers Musik ist puristisch, feinnervig, poetisch. Seine ausdrucksstarke Stimme, die klassische Gitarre und ein Cello erzählen von Zuversicht, Liebe und Fernweh. Der melancholische Grundton weicht in manchen Momenten einer harmonischen Helligkeit, bleibt aber immer sonor. Ende 2015 erschien mit „Veronica’s Blue Eyes“ (!records) das erste Studioalbum von We Love Silence, welches im ausverkauften brick-5 präsentiert wurde. Um die Tiefe der Songs auch live umsetzen zu können, wird Staudinger von Simon Raab (Piano) und Ida Leidl (Cello) begleitet. (T: Eleonore Gudmundsson)

Eintritt wie immer frei - im Anschluss wie immer offene Session!