<< ZURÜCK

Salon Session - bruckneruni @ kulturbar konrad

Opening-Act: bøgus.

Warum Saxophone und Schlagzeug? Würd ned Saxophone und Klavier besser passen? -(m)eine Mutter- Beeinflusst von zeitgenössischen Jazz-Artists bedient sich bøgus. eines erweiterten, elektronischen Instrumentariums, welches sich auf unterschiedliche Art und Weise mit dem akustischen Sound von Schlagzeug und Saxophone vermischt. Aus dem Duo wird somit, dank Boss und Roland, ein Quartett. Auf das Publikum wartet der improvisatorische Spirit des Jazz kombiniert mit live-looping, verzerrten Sax-Sounds und elektronischen Drum-Beats.

patrick pillichshammer – drums andi holler - Saxophoneon

Im Anschluss Session - Eintritt frei!